Starnberger Forum Wohnungseigentum

Starnberger Forum Wohnungseigentum

Das Starnberger Forum Wohnungseigentum wurde 2014 in´s Leben gerufen. Zielgruppen unserer Vortragsreihe sind Verwaltungsbeiräte, sowie engagierte und interessierte Wohnungseigentümer. Die Veranstaltung ist von Verbänden und Sponsoren unabhängig. Kurz und prägnant sollen Wissen vermittelt und Fragen beantwortet werden. Lebhafte Diskussionen zu Rechtsfragen Rund um Wohnungseigentum und Mietrecht prägen die Veranstaltung. Starnberger Forum Wohnungseigentum – Informations- und Diskussionsforum zum Wohnungseigentumsrecht für Verwaltungsbeiräte und engagierte Wohnungseigentümer.

4. Starnberger Forum Wohnungseigentum am 16. Februar 2017 ab 18.00 Uhr im Hotel Vier Jahreszeiten in Starnberg

  • Wo kann ich mein Elektrofahrrad laden?
  • Darf ich eine Steckdose/Ladestation an meinem Stellplatz in der Tiefgarage montieren?
  • Darf ich meine Terrassenüberdachung mit einem Solarpanel bestücken?
  • Können wir als Eigentümergemeinschaft eine Photovoltaikanlage auf das Dach setzen und den selbsterzeugten Strom nutzen / an die Mieter verkaufen?
  • Wann müssen die Miteigentümer gefragt werden, was muss ich als einzelner Eigentümer/ggf. auch Vermieter dulden/akzeptieren, worauf habe ich Anspruch?

Mitglieder von Eigentümergemeinschaft werden immer häufiger mit Frage rund um das Thema Elektromobilität und Energiewende konfrontiert.

Informations- und Diskussionsforum zum Wohnungseigentum mit dem Schwerpunktthema Energiewende und E-Mobilität auch in Wohnanlagen

Engagierte und kompetente Referenten aus Theorie und Praxis erwarten Sie:

Gerd Mulert, Vorstandsvorsitzender der Energie-Genossenschaft Fünfseenland eG:  „E-Mobilität heute und in Zukunft – auch und vor allem in Wohnanlagen“

Norbert Müller, Key-Account Manager von NATURSTROM: „Direktstrom – vom Dach oder Keller in die Steckdose. Das Mieterstrommodell für Mehrparteienobjekte“

Thomas Janssen, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht:  „Rechtsgrundlagen zur E-Mobilität; Wege zur Umsetzung“

» jetzt anmelden

Historie:

3. Starnberger Forum Wohnungseigentum am 14.03.2016

Kriminalhauptkommissar Josef Dietz, Kripo-Inspektion Fürstenfeldbruck:

  • Wie schütze ich mein Wohnungseigentum vor Einbruchdiebstahl?

RA Thomas Janssen und RA Dr. Wolf-Dietrich Deckert u.a. zu:

  • Was darf die Eigentümergemeinschaft mit welchen Mehrheiten zum Thema Sicherheit/Überwachung beschließen – was nicht?
  • Haben Eigentümer/Mieter Anspruch auf Nachrüstung?
  • Videoüberwachung
  • Einbruchsschutz an Fenstern und Türen (in der Wohnung und im Gemeinschaftseigentum)

2. Starnberger Forum Wohnungseigentum 16.11.2015

RA Dr. Wolf-Dietrich Deckert referierte u.a. über:

  • Welche Aufgaben und Befugnisse dürfen dem Beirat per beschlussübertragen werden und welche nicht?
  • Aktuelle BGH-Rechtsprechung für Beiräte/Eigentümer

RA Thomas Janssen, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, über

  • Konflikte und Unterlassungsansprüche innerhalb der Eigentümergemeinschaft
  • Der Unterlassungsanspruch als Individualrecht
  • Unstimmigkeiten an den Grundstücks- und Gartengrenzen (Sondernutzungsflächen)

1.Starnberger Forum Wohnungseigentum 11.11.2014

RA Dr. Wolf-Dietrich Deckert u.a. über

  • Kompetenzen des Beirats nach Gesetz u. Teilungserklärung
  • Stimmrechte u. Vertretungsmöglichkeiten in der Eigentümerversammlung
  • Beschlusskompetenzen der Gemeinschaft

RA Thomas Janssen, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht u.a. zu den Themen

  • Hausgeldzahlungen der Eigentümer (Abrechnung, Wirtschaftsplan, Kostenverteilung, Eigentümerwechsel)
  • Abgrenzung Sonder- und Gemeinschaftseigentum sowie Sondernutzungsrechte

Drucken E-Mail